Personal Training beiRektusdiastase / Körpermittenschwäche

Wurde bei Ihnen durch Ihre Ärzt*in, Hebamme, Physiotherapeut*in oder Postnataltrainer*in eine Rektusdiastase festgestellt?

Ist der normale Rückbildungskurs noch zu fordernd?

Möchte die Rückbildung „vorbereitet“ werden?


Sie können zwischen krankenkassengestützter Physiotherapie und
Personal Training & Therapie wählen.

Ich biete Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe, in den Alltag hinein.


Diese Trainingstherapie ist für Frauen, deren Körpermitte nach einer oder mehreren Schwangerschaften noch nicht wieder stabil ist.

Bei dieser Form des Personal Trainings soll die Kraft und Stabilität im Beckenboden und im Muskelkorsett wieder aufgebaut werden. Ziel ist das Schließen der Lücke zwischen den geraden Bauchmuskeln. Zusätzlich vermittle ich Ihnen Verhaltenstipps für das Alltags- und Sportverhalten.

Ziel ist ein nachhaltiges Training & Ergebnis, damit Sie in einen „normalen“ Alltag und Sport übergehen bzw. in den normalen Rückbildungskurs einsteigen können.

Sie haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns!